Markt Nordhalben Leben & Arbeiten in perfekter Natur!

Naturerlebnisbad

Seit 2007 hat Nordhalben mit dem Naturerlebnisbad eine besondere Freizeit-Attraktion, die von Jahr zu Jahr schöner wird. Sie ist als Umbau des früheren Freischwimmbads entstanden.

Entgegen den herkömmlichen Badeanlagen wird ganz auf Chemie zur Wasseraufbereitung und auch auf die nicht mehr bezahlbare Öl-Heizung verzichtet. Nicht jedoch auf die erforderliche Hygiene und ansprechende Temperierung. Das wird über zwei Regenerationsbecken gewährleistet, durch die das Badewasser in einem geschlossenen Kreislauf rückgeführt wird. Diese sind bepflanzt, das Wurzelwerk wirkt als natürlicher Filter. Durch die große Oberfläche erwärmt sich das Wasser mittels Sonneneinstrahlung. Bei zu hohen Temperaturen wird frisches Tiefen-Wasser aus einem bestehenden Brunnen zugeführt. Insgesamt stehen über 1.400 qm Wasserfläche zur Verfügung, davon über 900 für den Badebereich.

Naturbäder gehört zweifelsohne die Zukunft. Das ist auch die Meinung des Bayerischen Umweltministeriums, das den Nordhalbener Umbau als Pilotprojekt für andere Bäder mit erheblichen Mitteln gefördert hat. Voraussetzung war, dass das Vorhaben vom Naturpark Frankenwald als gemeinnützigem Verein getragen wird.

Für den Umbau konnte ein Teil der bestehenden Anlage weiter verwendet werden. Der bestehende Beckenkörper wurde in einen folienausgekleideten und bekiesten Naturbadeteich umgestaltet und erweitert. Erhalten blieb ein Bereich mit 25m-Bahnen für sportliche Zwecke sowie das Sprungbecken mit Naturfelsen. Dazu kam ein kindgerechter Nass- und Trockenspielbereich mit Planschbecken, Bachlauf, einem Piratenschiff zum Klettern und einer 27-Meter-Rutschbahn sowie weiteren Geräten. Komplett neu und näher am Wasser ist auch der Umkleide- und Betriebstrakt, wobei auch hier auf eine dem Gesamtensemble entsprechende Bauweise mit heimischen Baustoffen geachtet wurde. Der Großteil der Aufträge wurde an Firmen der Region vergeben. Einen neuen Standort erhielt das Beachvolleyballfeld. Das hinzuerworbene Waldgelände wurde gerodet, damit auch in den Morgenstunden die Sonne ungehindert auf das 5.000 qm-Areal scheinen kann. So präsentiert sich das umgestaltete Badgelände inmitten der Natur noch attraktiver als zuvor. Ein Teil der notwendigen Energie stammt aus der hauseigenen Solaranlage. Wie bisher genutzt werden kann der bisherige Parkplatz.

Unter neuem Eigentümer wurde die Badgaststätte im Frühjahr 2010 innen komplett renoviert und bietet neben kalten und warmen Speisen auch Kaffeespezialitäten. Die Außenanlagen werden ebenfalls neu gestaltet, der Biergarten mit Blick auf das Bad ist jedoch bereits wieder in Betrieb.

Unterstützt wird der Markt Nordhalben als Betreiber von einem Förderverein, der in verschiedenen Bereichen tätig wird.


Öffnungszeiten:
täglich von 12 bis 19 Uhr
(natürlich nur bei entsprechender Witterung!)


Die aktuellen Entrittspreise:
Kleinkinder unter 6 Jahren: frei
Kinder und Jugendliche: 2,50 Euro
Erwachsene: 3,50 Euro
10er Karte Kinder/Jugendliche: 18,00 Euro
10er Karte Erwachsene: 30,00 Euro


Anschrift:
Naturerlebnisbad Nordhalben
Titschendorfer Str. 40
96365 Nordhalben
Tel.: 09267/ 9149620 oder 09267/ 9148485 oder 09267/ 9148486