Startseite
Weitere Informationen
Veranstaltungskalender
Web-Archiv Mitteilungsblatt Markt Nordhalben
Vereine
Kinderseiten
Kontakt

 

Info & Aktuelles

10.12.2017, Info des Bürgermeisters

 

Liebe  Nordhalbener und Heinersberger Bürgerinnen und Bürger,

 

einen Bericht über die aktuelle Situation in der Trinkwasserversorgung finden Sie auf der nächsten Seite. Es zeigt sich wieder, wie wichtig es  ist hier über Fachpersonal zu verfügen. Aufgrund der  im Jahr 2014 vorgefundenen Situation in der Trinkwasserversorgung, haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt einen Maßnahmenplan  für die Sanierung der Trinkwasseranlagen in Heinersberg und Nordhalben beschlossen. Das Gesundheitsamt unterstützte uns hier bei der notwendigen Einstellung einer Fachkraft/Wassermeister im Jahr 2016. Höchste Priorität für das Gesundheitsamt hatte aufgrund der sehr kritischen Situation die Trinkwasserversorgung in  Heinersberg. Hier sind wir mit den Sanierungsarbeiten schon weit gekommen. Gleichzeitig wurden verschiedene Maßnahmen an der Trinkwasserversorgung Nordhalben umgesetzt. Die Fortführung der Sanierung der Trinkwasseranlagen wird auch 2018 ein Schwerpunkt unserer Arbeit sein. Aufgrund des großen Nachholbedarfes werden sich die Sanierungsarbeiten insgesamt über mehrere Jahre erstrecken.

 

Der Nikolausmarkt war mit über 1500  Besuchern wieder ein Erfolg.

Mit 1 Euro Eintrittsgeld wurden auch die Kosten für die Halle  gedeckt.

Vielen Dank an den Klöppelmuseumsförderverein, den freiweilligen Helfern, dem Bauhof und den beiden Musikkapellen aus Nordhalben und Heinersberg.

Ein großes Dankeschön auch an unserem Staatsforstbetrieb Nordhalben, der seine Einnahmen  aus dem Verkauf von Holzprodukten „Made im Frankenwald“ der Marktgemeinde Nordhalben für Jugendprojekte spendet !

 

Der Winter ist da und der Bauhof und unsere beiden Dienstleister halten die Straßen für den Verkehr frei. Wir bitten zu bedenken, daß der Winterdienst nicht überall gleichzeitig sein kann. Beim Parken der Autos bitte daran denken, daß der Winterdienst vorbeikommen muß.

 

Aufgrund des Wintereinbruches mußten auch die Arbeiten zur Erweiterung des RÜB eingestellt werden. Die Sperrung der Straße, welche aufgrund der beengten Verhältnisse  und dem Baustellenverkehr aus Sicherheitsgründen unerläßlich war, wurde daher aufgehoben.

 

Bei anhaltenden winterlichen Verhältnissen werden wieder die verschiedenen Loipen und der Spaziergängerweg bei  Nordhalben angelegt. Durch eine neue Trassenführung ist nun auch ein verbesserter Anschluß an das thüringische Loipennetz bei Titschendorf vorhanden. Vielen Dank an das Loipen-Team um Albert Färber, Werner Wachter und Gerd Bayer !

 

Am Ende des Jahres möchten wir uns bei allen Vereinen, Verbänden,

Institutionen, Geschäften und Firmen für ihre Arbeit und Spenden bedanken ! Besonders bedanken möchten wir uns bei den Bürgerinnen und Bürgern, die Nordhalben und Heinersberg auf den verschiedensten Gebieten mit Ideen , Rat und Tat sowie finanziell unterstützt haben !

 

Wir wünschen allen Heinersbergern und Nordhalbener, unseren neu zugezogenen und ehemaligen Bürgerinnen und Bürger, sowie allen Gästen, eine ruhige besinnliche Zeit, Gesundheit, Frohe Weihnachten und einen „Guten Rutsch“ ins Neue Jahr !

 

 

 

Ihr Michael Pöhnlein

1. Bürgermeister

Markt Nordhalben

 

Stand Nordhalben-Fonds: 6.192,46  €

IBAN: DE43 7715 0000 0101 4037 31

BIC: BYLADEM1KUB

 

Förderoffensive Nordostbayern und ihre Umsetzung in Nordhalben

 

Von den 15 für die Marktgemeinde Nordhalben vorgesehenen Maßnahmen

sind derzeit drei Maßnahmen in der Umsetzung.

Der Abriß des Anwesens Neue Gasse 46 zeigt schon jetzt, welche positive Auswirkungen  Rückbaumaßnahmen  auf  benachbarte Wohnhäuser haben.

Der von Anwohnern an dieser Stelle vorgeschlagene Gemeinschaftsgarten wird die Lebensqualität und auch den Wert der Häuser dort steigern. Solche Maßnahmen

sind auch an anderen Stellen im Ort dringend notwendig.

Auch in der Schloßbergstraße ist der Rückbau schon weit fortgeschritten.

Die attraktive Lage am Südhang mit Ausblick auf den Frankenwald ist  ideal für einen Neubau. Die Umsetzung kann durch Investoren erfolgen, die dieses Grundstück erwerben können. Hochwertiger Wohnraum ist in Nordhalben gefragt.

Beim „Nordhalben-Village“ haben ebenfalls die Bauarbeiten begonnen. Durch eine Kombination der Förderungen „Nordostbayerinitiative“ und des Programmes „Landaufschwung“ ist es uns gelungen, die notwendigen Finanzmittel für die Generalsanierung des Anwesens zu erhalten. Es wird damit die Infrastruktur für moderne, zukunftsträchtige Arbeitsplätze in unserem Ort gelegt.

 

Bei der Übergabe des Förderbescheides „Stabilisierungshilfe“ am 24.11.17 in Nürnberg führte Minister Markus Söder dazu ein Gespräch mit unserem 2.Bürgermeister Ludwig Pötzinger . „Die Fernseh-Dokumentation über Nordhalben war die Initialzündung für die Nordostbayerinitiative. In Nordhalben tut sich ja jetzt was“, so Minister Söder.

 

 

Markt Nordhalben

von Nordhalben mit bis zu 50.000 kBit/s per Highspeed-VDSL ins Internet! - Glasfaserausbau ab 2017